Hurtigruten – die schönste Seereise der Welt

Mit dem Hurtigruten-Postschiff entlang der Norwegischen Küste. Die schönste Seereise der Welt, täglich, ganzjährig – ab 6 Tage

Jeden Tag legt in der alten Hansestadt Bergen ein Postschiff ab. Es folgt während seiner 12tägigen Reise (11 Nächte) der gesamten norwegischen Küste – bis ins entfernte Kirkenes nahe der norwegisch-russischen Grenze und wieder zurück. Unterwegs werden zahlreiche kleine Häfen und große Hafenstädte angelaufen – und man erlebt einige der bekanntesten und berühmtesten Traumlandschaften des Landes: Die Fjorde, die Polarkreisküste, die nordnorwegischen Inselwelten der Lofoten und Vesterålen, das Nordkap und die Eismeerküste.

Das Schiff ist immer in Sichtweite der Küste unterwegs, meist in sehr ruhigem Fahrwasser zwischen Festland und vorgelagerten Inseln. So kann man vor Bord aus das großartige Panorama genießen. Während der Liegezeiten in den Häfen gibt es Landausflüge und Aktivangebote für jeden Geschmack. Und an Bord genießt man authentische und gleichzeitig moderne und zwanglose Postschiffatmosphäre, mit gutem lokaltypischen Essen, komfortablen Aufenthaltsbereichen und Lounges, Cafeteria, Cafè, Shop, Vortragsräume, offenen Decks und Kabinen unterschiedlicher Kategorie.

Hurtigruten-Standardangebote: Standard-Angebote, inklusive Frühbucherrabatte
Postschiffreisen im Winter Oktober bis März
Postschiffreisen im Sommer April bis September

Bei der Wahl Ihrer Postschiffreise sollten folgende Aspekte bedacht werden:

Jahreszeiten und Wetter: Keine Postschiffreise gleicht der anderen: Die Schiffe fahren täglich, das gesamt Jahr über und jede Saison hält andere Eindrück bereit. Erleben Sie nordischen Sommer mit hellen Sommernächten und Mitternachtssonne, die bunte Herbstfarben, den faszinierenden Winter mit Polarcharakter, verschneiter Landschaft und vielleicht Nordlichter oder den Frühling mit Blüte und erwachender Natur. Vor allem in der Übergangszeit wird man zwischen Süden und dem hohen Norden teilweise mehrere Jahreszeiten während derselben begegnen. In den Sommermonaten werden einige zusätzlich Abstecher zu berühmten Fjorden gemacht: Geirangerfjord, Trollfjord, Hjørundfjord und Lyngenfjord.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsangebote an Land: Bekannte Sehenswürdigkeiten wie die Lofoten oder das Nordkap gehören zu einer Postschiffreise. Auch in den großen Städte wie Ålesund, Trondheim, Tromsø oder natürlich Bergen am Anfang und Ende der Reise gibt es viel zu entdecken. Nehmen Sie an organisierten Ausflugsangeboten teil oder gehen Sie – dort wo zeitlich möglich – für einen individuellen Bummel an Land. Die angebotenen Landausflüge bieten neben klassischem Sightseeing auch aktive Erlebnisse: eine Wanderung, Radfahren, Kayaktouren oder Reiten, Motorschlittentouren oder Huskyschlittenfahrt. Die Angebote variieren je nach Jahreszeit. An Bord gibt es auf den meisten Schiffen Programmpunkte und Info-Vorträge, sowie Bord-Reiseleiter.

Unterschiedliche Hurtigruten-Schiffe: Auf der Postschiffrute verkehren unterschiedliche Schiffe. Sie können folglich wählen, mit welchem Schiff Sie unterwegs sein möchten: Neben den klassischen Hurtigrutenschiffen aus den 90er Jahren gibt es einige größere und modernere Schiffe neuerer Bauart, aber auch ein sog. Arbeitsschiff aus den 80er Jahren und ein historisches Hurtigrutenschiff aus dem Jahr 1964. Je nach Schiff stehen an Bord unterschiedliche Einrichtungen zur Verfügung, z.B. Pool, Jacuzzi, Sauna oder Fitness. Und Sie können natürlich aus unterschiedlichen Kabinenkategorien wählen. Von der einfachen Innenkabine bis zu großzügigen Suiten mit Erkerfenster und Balkon.

Halbe Hurtigruten-Reisen, An- und Abreisepakete: Die klassische Rundreise geht über 12 Tage von Bergen nach Kirkenes und wieder zurück. Sie können auch nur die einfache Strecke buchen: Die Hinfahrt von Bergen nach Kirkenes oder nur den Rückweg von Kirkenes nach Bergen. Vor und nach Ihrer Reise haben Sie zudem die Möglichkeit, weitere Facetten Norwegens zu entdecken. Planen Sie Verlängerungsnächte in Bergen oder besuchen Sie noch Oslo auf Hin- oder Rückweg. Schöne Anreise- oder Rückreisevarianten führen z.B. auch mit der Bahn durch das norwegische Gebirge.

Port to Port – Teilstrecken: Grundsätzlich möglich, aufgrund begrenzter Kapazität jedoch nicht immer realisierbar, sind beliebige Kombinationen von Einschiffungs- und Ausschiffungshafen. Sollten Sie eine Reise planen, bei der Sie eine Teilstrecke entlang der Küste mit dem Postschiff zurücklegen möchten, ggfs. auch inkl. PKW-Transport an Bord, sprechen Sie bitte frühzeitig mit uns.

Preis

Jetzt anfragen

13 + 12 =