PKW-Rundreise Dänemark Kro | Auto-Rundreise Dänemark Kro

PKW-Rundreise Dänemark – Von Gasthof zu Gasthof

In den dänischen Kro-Gasthöfen (= Dorfkrug) wird gemütliche Atmosphäre und herzliche Gastfreundschaft groß geschrieben. Zudem wird Wert auf eine lokal geprägte Küche gelegt. Nicht selten blicken diese Kro auf eine eine weit über 100 jährige Gastgebertradition zurück.Lernen Sie auf Ihrer Rundreise das Königreich zwischen Nord- und Ostsee auf landestypische Art und Weise kennen und übernachten Sie unterwegs in den charakteristischen und überschaubaren Gasthöfen. Die Kros sind im ganzen Land zu finden, meist in den Zentren kleinerer Städte oder Dörfer und entlang alter, traditioneller Verkehrsknotenpunkt.

PKW-Rundreise DänemarkUnsere Autorundreise Dänemark führt Sie durch Jütland und entlang der Nordseeküste und durch das Limfjordgebiet bis zum nördlichsten Punkt des Landes nach Skagen und weiter zu Insel Fünen.

Zusatznächte zum Sonderpreis.
Wenn Sie in einem Kro-Hotel dieser eine zweite Nacht hinzufügen, erhalten Sie die zweite Nacht vergünstigt und gewinnen zudem einen kompletten Urlaubstag am jeweiligen Ort hinzu. Eine sehr charmante Art Ihre Reise individueller und entspannter zu gestalten. Sie können die Reise auch gleich auf 2 Wochen erweitern – mit jeweils 2 Nächten pro Hotel und abwechselnden Fahr- und Aufenthaltstagen.

Reiseverlauf Rundreise, 8 Tage/7 Nächte.

1. Tag: Anreise über Flensburg nach Dänemark.
Individuelle Anreise im Laufe des Tages über Flensburg nach Dänemark. Kurz nach der Grenze liegt Ihre erste Kro-Unterkunft. Im Kro Restaurant können Sie sich Abends bei einer dänischen Mahllzeit auf die vor Ihnen liegenden Urlaubstage einstimmen. Sollten Sie bereits früh ankommen, könnten Sie sich ein Abstecker in das Städchen Sönderborg lohnen, um dort vielleicht schon erste Eindrücke zu sammeln, z.B. bei einem Bummel ebtlang den Stadthafen. 1 x Übernachtung.

PKW-Rundreise Dänemark2. Tag: Wattenmeer und Süd-Jütländische Westküste – 175 km.
Ihre Route führt nun nach Westen zur Nordseeküste. Besuchen Sie die Städchen Tönder und Ribe, Dänemarks älteste Stadt mit Wurzeln bis in die Wikingerzeit und lange Zeit der wichtigste  dänische Hafen an der Nordsee. Dazwischen fahren Sie durch die Polderebene entlang des dänischen Wattenmeer, eine UNESCO-Weltnaturerberegion. Vielleicht ist auch Zeit für einen Abstecker zur Insel Römö? Über die Hafenstadt Esbjerg erreichen Sie Ihr nächstes Kro-hotel in der Region des Ringköbing-Fjordes. Hier ist es nicht weit zu den Dünengebieten und Sandstränden an der Nordsee, z.B. bei Blävand, Henne und Nymindegab. Wie wäre es mit einem Strandspaziergang oder einer Dünenwanderung? 1 x Übernachtung.

Mit Zusatztag: Bleiben Sie doch gleich zwei Nächte hier, um dazwischen einen Tag am Meer mit Sandstrand, Dünen und Brandung zu verbringen. Die Region ist eine der beliebtesten dänischen Nordsee-Urlaubsregionen.

3. Tag: Entlang der Nordseeküste zum Limfjord – 125 km.
Sie fahren weiter nach Norden, immer entlang der von Dünen und Stränden geprägten Nordseeküste. Besonders faszinierent ist unterwegs die Fahrt über den schmalen Dünengürtel Holmsland Klit, der das Haff des Rinfköbingfjordes von der offenen Nordsee trennt. Diese Erlebnis wiederholt sich am Nissum-Fjord. Im Hinderland laden gemütliche Städchen eine, z.B. Ringköbing oder auch Lemvig und Struer am Limfjord. In Thyborön kann man ein Gespür für die Gewalt des Meeres erahnen – der ursprünglich vom Meer getrennte Limfjord erhielt hier nach einer Sturmflut einen westlichen Zugang zur Nordsee. Dadurch entstand auch die heutige Insel Thy. 1 x Hotelübernachtung in einem Kro-Hotel am Limfjord.

Mit Zusatztag : Bleiben Sie doch gleich zwei Nächte hier, um dazwischen einen ganzen Tag mit Erkundigungen rund um den Limfjord zu verbringen. Sie können dabei den Nationalpark Thy besuchen; oder die Inseln und Städchen im Limfjordgebiet z.B. Thisted oder Nyköbing/Mörs. Die Limfjordregion ist von einer abwechslungsreichen Hügellandschaft geprägt mit vielen geschictlichen Spuren. Auch Hanstholm ist gut zu erreichen.

4. Tag: Nord-Jütland und Jammerbucht – 250 km.
PKW-Rundreise Dänemark Kro | Auto-Rundreise Dänemark Kro | Skandinavien ToursDie nächste Fahretappe führt in Richtung Nordosten, wahlweise entlang dem Meer oder durch das Hinterland des Limfjordes. Entlang der Küste können Sie alte Fischerdörfer wie Vorupör und Klitmöller im Nationalpark Thy, sowie die Haenstadt Hanstholm besuchen. Auch bei einer Route im Hinterland gibt es am Limfjord noch manches zu entdecken – über Brücken oder durch kurze Fährüberfahrten werden Fjordarme und Sunde überquert. Auch der Badeort Lökken an der Jammerbucht bietet sich für einen Abstecker an, ein besonderes Highlight unweit dieses Badeortes ist der Besuch des Leuchtturms von Rubjerg – der Leuchtturm wurde von den Wanderdünen “übersandet” und inzwischen zusätzlich noch künstlich verschoben. Heute liegt er zwischen hohen Dünen und kann dadurch nicht mehr als Leuchtturm genutzt werden. 1 x Kro – Übernachtung in einem liebevoll restaurierten alten Kro mit fast 200 jähriger Tradition auf der Insel Thy. Natürlich sollte man noch die Strecke bis nach SKAGEN zurücklegen um diesen nördlichsten Ort Dänemarks mit einen betriebsamen Hafen und eibner hübschen Innenstadt zu sehen – das könnte auch noch ein Abendausflug nach dem Abendessen im Kro-Restaurant sein.

Mit Zusatztag: Bei einem verlängerten Aufenthalt können Sie SKAGEN und Umgebung ausgiebig und in Ruhe erkunden: Dünen, Strände, idylische Fischerdörfer und Sommerferienorte sind am nördlichsten Zipfel des Landes zu finden. SKAGEN hat sich zudem als Künstlerdorf einen Namen gemacht. Beeindruckend ist bei Skagen auch die Sandbank Grenen und die Wanderdüne Räbjerg Mile.

PKW-Rundreise Dänemark Kro | Auto-Rundreise Dänemark Kro | Skandinavien Tours5. Tag: Aalborg, Ärhus und dänische Seenplatte – 250 km.
Auf dem Weg in die dänische Seenplatte bei Silkeborg und Skanderborg liegen die Städte Frederikshavn, Aalborg und Ärhus. In Ärhus befindet sich das schöne Altstadt, Freilichtmuseum von Den Gamle By. Außerdem bietet die sich rasant entwickelnde Stadt eine Reihe von neuen Highlights, z.B. das Kunstmuseum Aros, Dokk1 am Haen und das Moesgaard Museum. Auch Aalborg hat sich von einer Hafen- und Industriestadt modern entwickelt mit Attraktionen, Kunst und modernem Stadtleben. Immer wieder lohnt uterwegs jedoch auch eine Alternativroute durchs Hinterland parallel zur Autobahn, z.B. über Rold zu den Rebild Bakker oder an den Mariagerfjord. Das malerische Städchen Mariager zählt zu den Geheimtipps der Region. 1 x Kro-Übernachtung in der lieblichen Seenregion in einem 200 Jahre alten Gasthof mit hervorragender Küche.

Mit Zusatztag: Bleiben Sie doch gleich 2 Nächte hier. Dann können Sie das wenig bekannte, aber schöne Seengebiet erkunden oder zusätzlich die landschaftlich reizvolle Küste der Halbinsel von Djursland besuchen. Hier liegt das Städchen Ebeltoft mit der Museumsfregatte Jylland oder der Nationalpark Mols Bjerge mit der höchste Erhebung Dänemarks – 137m. Das “Märchendorf” Ebeltoft ist unter Dänen sehr beliebt als Urlaubsregion. Oder Sie können natürlich den Tag in Ärhus verbringen um die ganze Sehenswürdigkeiten der modernen Hafenstadt zu entdecken.

PKW-Rundreise Dänemark6. Tag: Fünen und dänische Inselwelt – 250 km.

Weiterfahrt via Kolding auf die Insel Fünen. Natürlich gäbe es auch auf dem Weg nach Kolding viel zu entdecken, z.B. die UNESCO – gelisteten Runensteine von Jelling, wenn jedoch auf der Insel Fünen kein Zusatztag eingeplant wird, empfiehlt sich der Weg über die Autobahn um dann den Tag auf Fünen auszunutzen. An der Nordküste der Insel lohnt ein Besuch in den Städchen Bogense und Kerteminde. Im Süden Svendborg und Fäborg. Die Inselhauptstadt Odense ist die Heimatstadt des Märchendichters HC Andersen. Schön ist es auch die Küste von Südfünen – mit vielen Ausblicken auf die sogenannte dänische Südsee mit zahlreichen Inseln und Landzungen. 1 x Übernachtung in einem schönen, ländlich gelegenen Kro-Hotel. Seit 1732 werden dort Gäste beherbergt, es gehört zu den ältesten Kro-Hotels des Landes.

Mit Zusatztag: Einen verlängerten Aufenthalt hier sollte man nutzen um die Insel Fünen zu erkunden – bekannt sind z.B. die Schlösser Valdemars Slot oder Egeskov Slot – oder um einen Ausflug mit der Fähre auf die traumhafte Insel Ärö zu unternehmen. Das Städchen Ärösköbing ist fast ein Märchenstädchen und der Ort Marstall war eine bekannte Segelschiffsstadt. Alternativ ist auch ein Ausflug auf die Insel Langeland denkbat – diese ist über Brücken erreichbar.

PKW-Rundreise Dänemark Kro | Auto-Rundreise Dänemark Kro | Skandinavien Tours7. Tag: Fünen – 200 km.
Die letzte Fahretappe führt wieder zurück Richtung Grenze. Zuvor sollte man jedoch noch Zeit auf der Insel Fünen verbringen. An der Südküste lohnt vor allem ein Besuch der Stäthen Svendborg und Fäborg – um ein gemächliges Fahren auf der Küstenstraße mit vielen Ausblicken auf das Inselmeer im Süden. Bei Middelfahrt gehts es über die Brücke über den Lillebelt wieder zurück auf das Festland. Hier kann man gerne auch die alte Lillebeltbrücke nutzen, eine beeindruckende Stahlkonstruktion, über die sowohl Straße als auch Bahnlinie führt. Uns als letztes Highlight empfiehlt sich noch ein Stop in dem Städchen Christianseld. Das kleine Ortszentrum ist Weltkulturerbe aufgrund seiner markanten Architektur und Geschickte durch die Stadtgründer – die Siedler der Herrnhuter Brüdergemeinde. Das ganze Land über kann man in Christiansfeld besondere Leckerreien genießen und Weihnachtsflair erleben und natürlich im Museum der Geschickte dieser besonderen Siedlung nachspüren. Hotelübernachtung in einem Kro-Hotel zwischen Christiansfeld und Grenze.

8. Tag: Abreise – 75 km.
Eine knappe Stunde – dann ist die Grenze erreicht und Sie sagen Dänemark Lebewohl. Sollte die ahrstrecke bis nah Hause noch etwas Zeit in Dänemark ermöglichen, können Sie natürlich den Besuch von Christiansfeld auf den Vormittag legen, oder auf der alten Landstraße durch das hügelige Küstengebiet noch letzte Eindrücke sammeln.

PKW-Rundreise Dänemark Kro | Auto-Rundreise Dänemark Kro | Skandinavien ToursGesamtstrecke Auto-Rundreise Dänemark: ca. 1.350  km (ab/bis deusch/dänische Grenze ).

Übernachten in Dänischen Kro-Gasthöfen und Kro-Hotels: Die für diese Rundreise ausgewählten Kros blicken überwiegend auf eine lange, oft weit über hundertjährige Gasthoftradition zurück. Durch Renovierungen und Erweiterungen präsentieren sich die Kro-Hotels heute meist als eine Mischung aus Alt und Neu. So können z.B. die Hotelzimmer in modernen Nebengebäuden liegen, während Restaurant, Aufenthaltsbereich, Lobby etc. in historischem Ambiente zu finden sind.

Verlängerungsoption: Mit den Abregungen zu Verlängerungstagen können Sie diese Reise erweitern um eine oder mehrere Regionen noch intensiver zu erleben. Denkbar ist auch die Erweiterung der Reise nach Kopenhagen – im Kontrast zu der ländlich geprägten Kr-Reise besuchen Sie dann noch die umtriebige Hauptstadtregion. Sprechen Sie uns einfach an.

Leistungen:

  • 7x bzw. 12x ÜN/Frühstück in landestypischen Kro- Gasthofhotels (3*), im DZ mit Du/WC
  • auf Wunsch : Tischreservierungen in den Hotelsrestaurant für dänische Kro-Abendessen
  •  Straßenkarte mit Routenempfehlung und eingezeichneten Besuchs-Highlights
  •  Karte und Routenbeschreibung, Prospektmaterial. Marco-Polo Reiseführer Dänemark, Sicherungsschein, Hotelliste

Reisetermine 2023 und 2024:
Täglich ganzjährig 01.04 – 31.08. möglich. Als Sommerreise empfehlen wir Mai – September. Feiertage wie Ostern, Weihnachten, Silvester auf Anfrage.

Anreise:
Individuelle Anreise via Flensburg.

Tagesaktueller Reisepreis 2023 pro Person.

im Doppelzimmer, 7 Nächte € 769,– 12 Nächte € 1.269-
Kein EZ-Zuschlag, 7x Einzelzimmer € 769,–, 12 Nächte € 1.269,-,-
Kinderpreise, Familien, Kleingruppen: auf Anfrage

PKW-Rundreise Dänemark

Hinweise:

Manche Hotels sind klein und haben nur wenig Zimmer. Sollte es erforderlich sein, alternativ Hotels aufgrund ausgebuchter Häuser zu buchen, kann sich der Reiseverlauf ein wenig verändern. Die im Reiseverlauf angegebenen Kro-Alternativen sind vergleichbare Hotels hinsichtlich Kategorie und Art.

Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Reiseangeboten:
Rund um den Öresund. Sommerliches Schonen und Norwegische Fjorde und Fjells

Diese Tour mit einem Städteaufenthalt verlängern:
Städtereise Kopenhagen oder Städtereise Malmö

Diese Tour mit einer Radtour oder Wandertour kombinieren:
Radtour königliches Nordseeland.

A

Preis

769 €

Jetzt anfragen

7 + 6 =

Proceed Booking