Mit dem Rad entlang des Göta-Kanals

Mit dem Rad entlang des Göta-Kanals. Das blaue Band Schwedens. 2020.

Die Reise ist 2020 auf Anfrage! Diese Radreise führt Sie durch die wunderschöne und abwechslungsreiche Landschaft Schwedens entlang der berühmten Gäta-Kanals, der längsten Wasserstraße des Landes. Der 1832 fertig gestellte Kanal führt von Sjötorp bis Mem und verbinden 5 Seen – Vänern, Viken, Vättern, Boren und Roxen – miteinander. Der Weg führt Sie durch atemberaubende Natur mit glasklaren Seen, vorbei an alten Schlössern und feudalen Landsitzen. Die Ostküste südlich von Stockholm präsentiert sich mit ihren unzähligen kleinen Inseln – den Scharen – und dem Mälarsee, Schwedens drittgrößtem See, mit dem königlichen Schloss Gripsholm. Fahrradrouten – Charakteristik: meist flach, vereinzelt leicht hügelig und teilweise auf Schotter- oder Feldwegen. Sie wohnen in guten landestypischen Hotels.

1. Tag: Flensburg – Karlsborg
Anreise über Kolding, Fynen, die Storebältsbrücke und Själland und weiter über die Öresundsbrücke nach Schweden. Weiterfahrt durch die liebliche Landschaft von Skäne und Smäland nach Karlsborg, der alten Festungsstadt am Vättern. 2 Übernachtungen (www.kanalhotellet.se).

2. Tag: Beateberg – Sjötorp, ca. 51 km
Von Beateberg, am Ufer des Viken gelegen, fahren Sie parallel des Göte-Kanals durch Ortschaften und Wälder, vorbei an den zahlreichen Schleusen und entlang wunderschöner Seen. Der Göte-Kanal überwindet auf dieser Strecke einen Höhenunterschied von 28,3m und erreicht bei Sjötorp das größte schwedische „Meer“ – den Vänern. An diesem beenden Sie Ihre heutige Tagesetappe.

3. Tag: Motala – Berg ca. 49 km
In Motala, am Vättern gelegen, beginnen Sie heute Ihre Tour und fahren entlang des Sees Bören und des Göte-Kanals nach Ljungsbro und weiter nach Berg. Auch hier benötigt der Schiffsverkehr auf dem Kanal mehrere Schleusen, bevor es auf dem Roxen weiter geht. So befindet sich in Berg die bekannte und vielbestaunte Schleusentreppe – sieben mit einander verbundene Schleusen, die in den See Roxen führen. 2 Übernachtungen in Söderköping. (www.soderkopingsbrunn.se).

4. Tag: Fröstorp – Mem ca. 52 km
Heute setzen Sie die Tour entlang des Roxen fort und fahren am Nordufer entlang über Sandvik weiter bis zum Mem. Hier erwarten Sie bereits der Bus, der Sie zurück ins Hotel bringt.

5. Tag: Nynäs – Skanssund ca. 50 km
Von Nynäs bei Nyköbing startet die Tagesetappe entlang der Schärenküste südlich Stockholms. Über Marientorp und Tullgarn geht es nach Sörby. Von hier aus führt Sie die Strecke weiter nach Mörkö und Höningsholm bis nach Skanssund, Ihrem heutigen Ziel. Drei Übernachtungen in Södertälje (www.scandichotels.fi)

6. Tag: Sturehov – Sundsvik, ca. 36 km
 Bei Södertälje fährt der Göte-kanal von der Schärenküste wieder zurück in ein Binnengewässer, dem Mälarsee. Sie starten nordöstlich in Sturehov und fahren den Ausläufern des Mälaren entlang über Ekeby, Aska und Taxingen nach Sundsvik. AnscHauptsehenswürdigkeit, das königliche Schloss Gripsholm. Anschließend Weiterfahrt zur  Hauptsehenswürdigkeit, das königliche Schloss Gripsholm ist.

7. Tag: Nynäsholm – Häringe ca. 40 km.
Am heutigen Tag entdecken Sie den südlichen Teil des Stockholmer Schärengartens. Entlang der Ostküste bekommen Sie einen Einblick in die sagenhafte und imposante Schärenwelt Schwedens. Allein der Stockholmer Schärengarten besteht aus über 24.000 Inseln und Felsen, wovon aber nur wenige Tausend bewohnt sind.

8 Tag: Rückreise in Ihre Heimatorte.

Leistungen:

  • Fahrt im 5-Sterne Fernreisebus,
  • Frühstück am Anreisetag
  • sämtliche Fährpassagen,
  • 7 Übernachtungen,
  • Halbpension,
  • Radtransport,
  • Pannenservice,
  • Wegbeschreibung und Info-Material,
  • Radreiseleitung

Termin:
13.08. – 20.08.2020

Der Reisepreis:
1.399, -€ EZ zzgl. 199,- €.

Der Preis für 2021 wird aktualisiert.

Zubuchbare Optionen/Ermäßigungen:
Leihfahrrad 28 Zoll € 72,- Teilnahme mit eigenem Fahrrad € 0 Teilnahme mit eigenem E-Bike € 0 Bitte fordern Sie ausführliche Reiseinformationen an.

Preis

1399 €

Jetzt anfragen

13 + 12 =