Das vielseitige Wintersportzentrum LEVI am Levi-Fjell im Kittilä (Westfinnland), ist das am schnellsten wachsende Wintersportzentrum in Finnland und liegt ca. 15 Minuten vom Flughafen Kittliä.

Levi ist bei den Finnen ein sehr begehrtes alpines Zentrum, und mit ca. 200 km Loipen ist auch für den Langläufer bestens gesorgt. Die langen Loipen, führen Sie durch die Einsamkeit. Es gibt 45 unterschiedliche Pisten. Mehrere Gondel – und Sesselbahnen bringen Sie auf den Fjell.

Polarlicht im hohen Norden

Touristen haben im Norden Finnlands zehnmal so gute Chancen auf Nordlichter wie im Süden des Landes. In Südfinnland gibt es das Naturschauspiel nur in etwa zehn bis 20 Nächten pro Jahr. Die beste Zeit für Licht-Touristen sind die Monate September bis März. Urlauber, die es auf das Polarlicht abgesehen haben, sollten hell erleuchtete Gebäude oder andere größere Lichtquellen meiden. Denn je dunkler die Umgebung ist, desto leichter lassen sich die Nordlichter erkennen. Zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang können die Nordlichter permanent ohne Ankündigung sichtbar werden.

Hotel Hullu Poro

 Hier trifft sich das etwas andere Lappland. Statt wie alle anderen mit der Stille und Ruhe der Natur       zu   locken, lädt Sie das Hotel Hullu Poro („Verrücktes Rentier“), ein. Das Hotel liegt direkt im Zentrum   des   lappländischen Dorfes Sirkka.

 Obwohl man Levi 170 km über dem Polarkreis liegt, ist das Wetter angenehm für vielen Aktivitäten     sowohl   im Sommer als auch im Winter. Im Hotel haben Sie die Wahl zwischen 13 Restaurants, in   denen Ihnen alles,   von Spezialitäten zu internationale Delikatessen, serviert wird.

  Der Flughafen Kittilä liegt nur 20 Fahrminuten vom Hotel entfernt.

In der Atmosphäre der lappländischen Exotik vergessen Sie den Alltag, wobei die richtige Stimmung wie von selbst aufkommt. Einmal in der Woche findet die “ Hullu Poro-Fiesta“ statt, mit Kabarett, Karaoke, lappländischem Joiku-Singen oder Jodeln und andere Apres`-Skiunterhaltung.

Das Hotel mit den Geschwisterhotels „Weisses Rentier“, „Fliegendes Rentier“ und „Himmelslichter“ verfügt über 112 Doppelzimmer und 16 Doppelzimmern mit Galerie.

Alle Zimmer (ca. 20 qm) haben Dusche/WC, Telefon Radio, Fernseher mit Satelittenkanälen und Trockenschrank.

Einrichtungen: Restaurant, Skipflegeraum, Souveniershop. Cafe 24 h mit take away Restaurant, Cocktail Bar, Nachtclub, Rentierlounge, Beauty Salon, Frisör, Massage, Internetterminal (Lobby), Lift, Parkplatz, WLAN.

Verpflegung: Frühstück oder Halbpension

Inklusive: Skibus, Fitnessraum, Sauna, Whirlpool, Eislochpool, Dampfbad.

Info: Anreisetag: tägliche Anreise möglich, Mindestaufenthalt 7 Nächte.Beliebte Aktivitäten in der Umgebung sind: Huskyschlittenfahrten und dem Motorschlitten –  oder Renntier-Safaris.

Preisbeispiel:

DZ in Januar, incl. Frühstück, € 110,-
DZ und EZ mit Sauna auch buchbar!

Halbpensionzuschlag: € 29,- p.P.
Buchbar ohne Anreise, ab € 55,- p.P.

Mit Lufthansa Direktflug Samstag – Samstag.
Täglich Fluganreise mit Finnair

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Flugangebot.

Wildnis – Skitour

ab€ 1.520
Unvergessliche Skiwanderung durch den wunderschönen Pallas – Yllästunturi Nationalpark, durch die unverdorbene Wildnis der lappländischen Wälder von Hütte zu Hütte. […]
0

Schneeschuh – Wanderung

ab€ 1.595
7-tägige Schneeschuhtour, „Off the trails“ in der Region Kainuu. Zeitraum 19.01 – 25.01.2020, 26.01. – 01.02.2020, 02.02 – 08.02.2020, 09.02 […]
0

Skiwanderung in Fjell – Lappland

ab€ 1.575
Diese Tour ist gedacht für erfahrene Langläufer. Eine konditionell recht anspruchsvolle Skitour in der beeindruckenden Umgebung der Ylläs-Pallas-Ounas-Fjell Kette. Übernachtungen […]
0