Große Dänemark PKW – Rundreise

Große Pkw – Rundreise.

Auf dieser Rundreise, die Sie durch ganz Dänemark führt und Ihnen die schönsten Landschaften und wichtigsten Sehenswürdigkeiten näherbringt, übernachten Sie größtenteils in den landestypischen, gemütlichen „Kro-Hotels“, welche manchmal von einfacherem und manchmal von höherem Standard sind. Eins ist Ihnen allerdings allen gemeinsam: der freundliche dänische Charme und eine gute Küche!

Leistungen:

  • 9 x Übernachtung im Doppelzimmer inkl. Frühstücksbuffet in Kro – hotels, Mittelstandard,
    alle Zimmer mit Dusche/WC,
  • Fährüberfahrt mit Molslinien, Jütland – Seeland mit Katamaran – Fähre, für Standard-Pkw und Personen
  • Ausführliche Routenbeschreibung, Kartenmaterial, Reiseverlauf/Hotelliste, Marco-Polo Reiseführer Dänemark, Sicherungsschein.

1. Tag Anreise – Tønder
Anreise nach Norddeutschland und Fahrt auf der B5 über die dänische Grenze nach Tønder. Unweit liegt das idyllische Örtchen Møgeltønder mit dem Schloss Schackenborg, dem Wohnsitz Seiner Königlichen Hoheit Prinz Joachim. Übernachtung in Tønder (Kro).

 

2. Tag Tønder – Lemvig (ca. 260 km)

Fahrt über Ribe, Varde und Holstebro nach Lemvig. Ribe ist die älteste und wie viele meinen auch die schönste Stadt Dänemarks. Hier

sollten Sie unbedingt einen Stopp einlegen. Auch die Insel Rømø, die mit ihrem breiten Strand und dem verlässlichen Westwind ein Paradies für Drachensteigen ist, lohnt für einen Abstecher. Übernachtung in Lemvig (Kro).

3. Tag Limfjord, Jammerbucht,
Fahrt am Limfjord entlang nach Aalbäk, andere Sehenswürdigkeiten in und bei Ålborg sind u.a. das Jens Bangs Stenhus, das Schloss Aalborghus, das Nordjütländische Kunstmuseum und die COBRA-Sammlung. Nationalpark Thy, 2 Übernachtungen in Aalbäk  (zentrales Mittelklassehotel).

4. Tag Skagen, Heute geht es im östlichen Jütland südwärts auf die Djursland-Halbinsel, eine der schönsten Ecken Ostjütlands. Unterwegs passieren Sie das Waldgebiet Rold Skov und die Stadt Randers. Eine Übernachtung in Ärhus.

5. Tag Ärhus – Ebeltoft, ca. 40 km, Mols Bjerge.
Wir empfehlen einen Ausflug ins nahegelegene Ebeltoft, (ca. 40 km Autobahn von Ärhus), welches für die mannshohen Stockrosen vor den reizenden Fachwerkhäusern in der Altstadt berühmt sind: Die Fregatte Jylland oder in Århus, der größten Stadt Jütlands, mit sehenswerter, lebendiger Altstadt, ideal zum Bummeln und Shoppen. Das Königsschloss direkt am Wasser und der Yachthafen Marselisborg sind auch empfehlenswert wie auch  – das schöne Altstadt-Freilichtmuseum von „Den Gamle By“ – . Außerdem bietet die sich rasant entwickelnde Stadt Ärhus eine Reihe von neuen Highlights an, z.B. das Kunstmuseum ARos, DOK 1 am Hafen und das Moesgaard Museum im Wald. Immer wieder lohnt sich auch eine Alternative durchs Hinterland parallel zur Autobahn zu fahren. Eine Übernachtung in Ärhus.

6. Tag: Fähre Molslinien, Ebeltoft – Odden, Katamaran-Fähre, 55 Minuten Überfahrt.

Genießen Sie diese schnelle Überfahrt mit der modernen Katamaran Fähre. Weiterfahrt ab Odden nach Rörvig (33 km) und ab hier mit der kleinen Fähre Rörvig – Hundested. Hier liegen die vielen kleinen Küstenorte Liseleje, Tisvildeleje, Rägeleje, Gilleleje und Hornbäk wie eine Perlenkette. Unterwegs sind kleine Buchten, breite Sandstrände und immer wieder Wälder. Die kleinen Dörfer bieten alle sehr schöne kleine Geschäfte, Fischrestaurants, Gallerien und den besten Strand was Dänemark zu bieten hat (die Riviera). Sie fahren die schöne Küstenstraße entlang mit Aussicht nach Schweden. Eine Übernachtung in Slangerup.

7. Tag, Tagesausflug nach Kopenhagen.
Wer nicht mit dem Auto in die Stadt fahren möchte, kann auch den Zug ab Hilleröd nutzen. In Kopenhagen können Sie einen Bummel entlang des „Strøget“, eine Hafenrundfahrt durch das Hafenviertel Chistianshavn, besuchen Sie die Kleine Meerjungfrau, das Schloss Amalienborg und den Nyhavn. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Ny Carlsberg Glyptothek, die Porzellanmanufaktur Royal Copenhagen, das Schloss Rosenborg mit schönem Park und natürlich der Tivoli. Alternativ können Sie eine Rundfahrt durch Nordseeland machen, um z.B. die Schlösser Frederiksborg in Hillerød und Kronborg in Helsingør (Hamlet) zu besichtigen. Eine Übernachtung in Slangerup.

8. Tag: Weiterfahrt auf die Insel Mön.                                                                                                                                      Hier lohnt sich ein Besuch bei den beeindruckenden Kreideklippen und Dänemarks einzigen Bernsteinstränden. Interessant ist auch das Geo-Center links an der Steilküste Möns Klint. Eine Übernachtung in Nästved.

9. Tag: Insel Fyn
Heute Weiterfahrt über Skälskör, Korsör auf die Brücke. Sie erreichen nun die Märcheninsel Fyn, auch „Garten Dänemarks“ genannt. Über 120 Herrenhöfe und Schlösser, reizende Dörfer, eine liebliche Landschaft und natürlich die „Hans-Christinan-Andersen“ Stadt Odense prägen das Gesicht der Insel. Eine Übernachtung in Broby.

10 Tag: Rückreise über Insel Fyn/ Flensburg.

Die große Dänemark Reise geht zu Ende und wir haben das Beste was Dänemark zu bieten hat für Sie ausgesucht. Mit vielen neuen Eindrücken kehren Sie zurück und ich hoffe, mein Heimatland wird Ihnen als wunderschönes Land lange in  Erinnerung bleiben.

Der Tagesaktuelle Preis 2021:
€ 849,- in DZ.

Aktuelle Hinweise für das Jahr 2021:

Wir empfehlen aufgrund pandemiebedingt aktuell teilweise geltender Reisestriktionen (Stand Februar 2021) diese Reise mit einem Reisetermin nicht vor Juli 2021 zu planen.

Reisen mit dem eigenen Fahrzeug ist eine der sichersten Reiseformen mit sehr geringen Infektionsrisiken. Bitte beachten Sie jedoch die vor Ort in Hotels, Restaurants oder auf Fähren und bei Sehenswürdigkeiten geltenden Infektionsschutzmaßnahmen (Abstand, Desinfektion, Mund-Nasen-Schutz etc.) 

Preis

849 €

Jetzt anfragen

8 + 10 =