NAVIGATION Menü schliessen
Aktuelle Seite: Skandinavien-Tours > Dänemark > Sommer > Rundreise (PKW-Reise)

Pkw-Rundreise.

Große Dänemarkrundreise

Rundreise (PKW-Reise)Auf dieser Rundreise, die Sie durch ganz Dänemark führt und Ihnen die schönsten Landschaften und wichtigsten Sehenswürdigkeiten näherbringt, übernachten Sie größtenteils in den landestypischen, gemütlichen "Kro-Hotels", welche manchmal von einfacherem und manchmal von höherem Standard sind. Eins ist Ihnen allerdings allen gemeinsam: der freundliche dänische Charme und eine gute Küche!

Leistungen:

8 x Übernachtung im Doppelzimmer inkl. Frühstück in Krohotels,
alle Zimmer mit Dusche/WC,

Fährüberfahrt Rödby-Puttgarten
für Pkw und Personen,

Ausführliche Routenbeschreibung und Kartenmaterial

1. Tag Anreise – Tønder
Anreise nach Norddeutschland und Fahrt auf der B5 über die dänische Grenze nach Tønder. Unweit liegt das idyllische Örtchen Møgeltønder mit dem Schloss Schackenborg, dem Wohnsitz Seiner Königlichen Hohheit Prinz Joachim. Übernachtung in Tønder.

2. Tag Tønder – Lemvig (ca. 260 km)
Fahrt über Ribe, Varde und Holstebro nach Lemvig. Ribe ist die älteste und wie viele meinen auch die schönste Stadt Dänemarks. Hier sollten Sie unbedingt einen Stopp einlegen. Auch die Insel Rømø, die mit ihrem breiten Strand und dem verlässlichen Westwind ein Paradies für Drachensteigen ist, lohnt für einen Abstecher. Übernachtung in Lemvig.

3. Tag Lemvig – Aalborg (ca. 155 km)
Fahrt am Limfjord entlang nach Aalborg, der Hauptstadt Nordjütlands. Berühmt ist das Nachtleben von Ålborg mit der „längsten Theke Dänemarks“ – in der nur 200 m langen Jomfru Ane gade gibt es über zwanzig Restaurants und witzige Musikkneipen. Andere Sehenswürdigkeiten in und bei Ålborg sind u.a. das Jens Bangs Stenhus, das Schloss Aalborghus, das Nordjütländische Kunstmuseum und die COBRA-Sammlung. Übernachtung in Aalborg.

4. Tag Aalborg – Grena (ca. 140 km)
Heute geht es im östlichen Jütland sürdwärts auf die Djursland-Halbinsel, eine der schönsten Ecken Ostjütlands. Unterwegs passieren Sie das Waldgebiet Rold Skov und die Stadt Randers und erreichen die mehr als 500 Jahre alte Handelsstadt Grena, die reich ist an Möglichkeiten für Sightseeing und Shopping. Übernachtung in Grenå.

5. Tag Grena
Ruhetag in Grena. Wir empfehlen einen Ausflug ins nahegelegene Ebeltoft, welches für die mannshohen Stockrosen vor den reizenden Fachwerkhäusern in der Altstadt berühmt ist, oder nach Århus, der grössten Stadt Jütlands mit sehenswerter, lebendiger Altstadt, ideal zum Bummeln und Shoppen. Auch die Mols Bjerge sind ein lohnendes Ausflugsziel. Übernachtung in Grenå.

6. Tag Grena – Brobyværk (Fünen) (ca. 210 km)
Über Skanderborg und Middelfart erreichen Sie die Märcheninsel Fünen, auch „Garten Dänemarks“ genannt. Über 120 Herrenhöfe und Schlösser, reizende Dörfer, eine liebliche Landschaft und natürlich die Hans-Christian-Andersen-Stadt Odense prägen das Gesicht der Insel. Übernachtung in Brobyværk.

7. Tag Brobyværk – Kopenhagen (ca. 170 km)
Über die Storebeltbrücke (Maut, nicht inkl.) geht es weiter auf die Insel Seeland. Über Roskilde, die Stadt der Könige und Wikinger, erreichen Sie Kopenhagen. Sehr sehenswert ist der Dom von Roskilde mit den königlichen Grabstätten und der Barockorgel. Übernachtung im Raum Kopenhagen.

8. Tag Kopenhagen
Tag zur freien Verfügung in Dänemarks Hauptstadt und Kulturmetropole. Unternehmen Sie einen Bummel entlang des „Strøget“, eine Hafenrundfahrt durch das Hafenviertel Chistianshavn, besuchen Sie die Kleine Meerjungfrau, das Schloss Amalienborg und den Nyhavn. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Ny Carlsberg Glyptothek, die Porzellanmanufaktur Royal Copenhagen, das Schloss Rosenborg mit schönem Park und natürlich der Tivoli. Alternativ können Sie eine Rundfahrt durch Nordseeland machen, um z.B. die Schlösser Frederiksborg in Hillerød und Kronborg in Helsingør (Hamlet) zu besichtigen. Übernachtung im Raum Kopenhagen.

9. Tag Kopenhagen – Deutschland (ca. 150 km bis zur Fähre)
Auf der Rückreise empfehlen wir unbedingt einen Abstecher auf die Insel Møn. Møn ist eine wahre Perle mit reizenden Örtchen, Keramik- und anderen Kunstwerkstätten, dem Schlösschen Liselund und natürlich den berühmten Kreidefelsen Møns Klingt. Weiterfahrt nach Rødby oder Gedser zur Fähre und Überfahrt nach Deutschland. Ankunft in Puttgarden bzw. Rostock und Heimreise.

Der Tagesaktuelle Preis 2019:    € 595,-- in DZ.

Alternativ mit einem zentral in Kopenhagen gelegenen Hotel:    € 675,-- pro Person.